Myodent mit 2 OSK - kreutner-medico

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Myodent mit 2 OSK

Produkte > Dental



(für weitere Bilder und zur vergrösserten Ansicht bitte das Bild anklicken)

MYOdent mit 2 OSK (104059)

Praxisgerät zur neuromuskulären Bissnahme, mit 2 Ohrstimulationsklammern

Begrenzt verfügbar
720,00 CHF Hinzufügen

MYOdent - das TENS-Gerät für Ihre Praxis
Das MYOdent ist ein 2-Kanal-Reizstromgerät und wurde als Praxis- und Tischgerät speziell für den Dentalbereich entwickelt. Es zeichnet sich durch die einfache und praktische Bedienbarkeit mittels Drehknöpfen aus.
Das Reizstromgerät MYOdent ist unter anderem für die Behandlung von CMD konzipiert. Neben der Entspannung der Kaumuskulatur vor einer neuromuskulären Bissnahme eignet es sich auch für den Anschluss von Ohrstimulationsklammern und natürlich für die Schmerztherapie.

CMD - eine Kiefererkrankung mit grossen Auswirkungen
Die CMD oder Craniomandibuläre Dysfunktion ist eine Krankheit, deren Ursache eine Fehlfunktion im Zusammenspiel von Ober- und Unterkiefer ist. Eine Störung in diesem Bereich kann unterschiedliche Auswirkungen haben:
Ein gelegentliches Kieferknacken ist meist die harmloseste Ausprägung von CMD. Es kann jedoch auch zu Einschränkungen der Kieferbewegung oder zu Kieferklemmen kommen. Doch die Auswirkungen von CMD müssen nicht auf den Kopfbereich beschränkt bleiben. Auch chronische Schmerzen des Bewegungsapparates können ein Symptom dieser Krankheit sein. Hier können Sie mit dem MYOdent ansetzen, um CMD und Schmerzen zu behandeln und die Kaumuskulatur Ihres Patienten zu entspannen.

3 Programme zur CMD-Behandlung und neuromuskulären Bissnahme
Das Reizstromgerät MYOdent besitzt 3 verschiedene Programme für unterschiedliche Anwendungen. In den Programmen 1 und 2 sind die optimalen Parameter zur Behandlung der CMD und Entspannung der Kaumuskulatur eingestellt. Im Programm 1 erfolgt dies auf der Grundlage von niederfrequenten Einzelimpulsen.
In Programm 2 kommt eine völlig neue Stimulationsform zur Anwendung. Hier werden mit einer Grundfrequenz von 4 Hz drei Impulse abgegeben, danach erfolgt eine Pause von 3 Sekunden. Die Pause zwischen den Impulsblöcken kann zu Mundöffnungsübungen und gleichzeitig durchgeführter Diagnostik genutzt werden. Programm 2 bietet eine gute Alternative zu Programm 1, wenn damit ein ungenügender Erfolg erzielt wird oder dem Patienten die Stimulation unangenehm ist. Die Therapiezeit beträgt ca. 30 Minuten.
Das Programm AS ist für die Behandlung mit den mitgelieferten Ohrstimulationsklammern geeignet. Damit können auch weitere Indikationen aus der Aurikulo-Medizin behandelt werden.

Durch die spezielle Balance-Funktion eignet sich das Reizstromgerät MYOdent auch zu neuro-muskulären Techniken der Bisslagebestimmung, die von einer entspannten Ruhe-Schwebe des Unterkiefers ausgehen und auf eine ausgewogene Kieferbewegung durch Fremdstimulation der Kaumuskulatur bauen. Durch eine Pause-Funktion kann die TENS-Stimulation hierbei kurzfristig unterbrochen werden, wobei die eingestellten Werte gespeichert bleiben und auf Tastendruck wieder abrufbar sind.

Hautschutzfunktion AKS und integrierter Akku
Das MYOdent ist mit einer sogenannten Ausgangs-Kurzschluss-Schaltung (AKS) ausgestattet. Diese Schutzfunktion verhindert ein elektrisches Aufladen der Haut und beugt so Hautreizungen vor.
Die Stromversorgung des Reizstromgerätes MYOdent erfolgt über einen integrierten Akku. Das senkt auf längere Sicht Ihre Betriebskosten, da Sie nicht auf den Kauf von Batterien angewiesen sind.

Wichtige Hinweise
Bitte verwenden Sie die Ohrklammer OSK1 nur mit den TENS-Geräten TENStem dental und MYOdent. Bestreichen Sie die Kontaktflächen der Ohrklammer OSK1 mit Elektrodengel, bevor Sie sie am Ohr befestigen.
kreutner-medico AG

Trockenloostrasse 101
8105 Regensdorf
061 - 690 95 25
061 - 690 95 20 (Fax)
info@kreutner-medico.ch
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü